ALLGEMEINE INFOS

Warum Sport essentiell wichtig ist?!?

 

Körperliche Aktivität scheint zunehmend aus unserem Alltag zu verschwinden.

 

„Wir stehen auf. Setzen uns zum Frühstück. Setzen uns ins Auto und fahren zur Arbeit. In der Arbeit verbringen wir sitzend den Tag. Wir fahren müde von der Arbeit nachhause. Wir essen sitzend zu Abend und im Anschluss legen wir uns aufs Sofa und schauen Fern. Wir beenden den Tag und legen uns ins Bett.“

 

Wer findet sich in dieser Routine wieder?

Menschen sind immer häufiger mit ihren Autos unterwegs und sitzende Arbeitstätigkeiten nehmen immer mehr zu.

Außerdem wird die Freizeitgestaltung mehr passiv statt aktiv gestaltet.

 

Körperliche Aktivität verbessert die Gesundheit und Funktionalität des menschlichen Körpers. Zudem wirkt ein aktiver Lebensstil präventiv gegen

  • Übergewicht

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Depressionen

  • und vieles mehr.

 

Viele Studien zeigen, dass das Risiko auf Brustkrebs und Kolonkarzinom durch Sport im Schnitt 40% geringer ausfällt.

Sport verbessert bzw. erhält die muskuläre Gesundheit und vermindert damit den natürlichen Verfall durch das Älterwerden.

Dies wiederum wirkt präventiv gegen z.B.

  • Rückenschmerzen

  • Osteoporose

  • Muskelatrophie

  • Stürze

  • usw.

 

Ab wann spricht man von einer gesundheitsfördernden Aktivität?

 

Ab einem wöchentlichen Kalorienumsatzes von zusätzlich mehr als 1000 kcal (2-3 Einheiten Sport pro Woche) kann man von Gesundheitsförderung sprechen.

Es ist also klar, dass Sport essentiell wichtig für uns ist, um unsere Gesundheit und körperliches Wohlbefinden zu verbessern und zu erhalten.